1. Juli 2020  | Sessionsbericht

Wie steht es mit Corona im Kanton Luzern

Auf Grund der zahlreich eingereichten Vorstösse der letzten 2 Monate bezüglich der Coronakrise hatte der Regierungsrat beschlossen, am 29.06.2020 eine Sondersession Corona einzuberufen. Die hat nun stattgefunden; 61 Traktanden und eine Zeitplanung von 08. – 12.00 h, von 13.00 – 18.00, von 18.30 – 22.00 h spätestens.

Mehr erfahren

5. Februar 2020  | Sessionsbericht

Rat gab traditionellen Geschäften bessere Karten

Eine kurze Traktandenliste mit vor allem zwei wichtigen Geschäften standen im Januar 2020 an: die Umwandlung des Luzerner Kantonsspital und der Luzerner Psychiatrie von einer ausgelagerten Organisation in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft und der Planungsbericht Biodiversität. Eine längere Diskussion ergab sich auch über die Weiterentwicklung des 9. Schuljahres. Dieses soll den Lernenden mehr mit auf den Weg mitgeben.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

22.02.2021

Das Freihandelsabkommen mit Indonesien ist eine Premiere

Der Vertrag für das Freihandelsabkommen mit Indonesien soll auch dem fairen und nachhaltigen Handel zwischen der Schweiz und Indonesien dienen. Dabei sollen Fehler der Vergangenheit korrigiert und der Nachhaltigkeit grosse Aufmerksamkeit geschenkt werden. Es ist das erste Mal, dass in ein Freihandelsabkommen so viele Punkte bezüglich der Nachhaltigkeit aufgenommen wurden. Deshalb verdient es ein klares Ja.

Mehr erfahren
03.12.2020

Hilfswerke und NGOs sollen Transparenz nicht nur fordern sondern auch vormachen

Auf Bundesebene fordern verschiedene Parlamentarier die Prüfung und Verbesserung der Transparenz von Hilfswerken und Nonprofitorganisationen (NGOs). Transparenz ist nicht nur wünschenswert sondern notwendig! Insbesondere, wenn Hilfswerke andere Organisationen und Unternehmen öffentlich an den Pranger stellen, sollten sie selbst belegen können, dass sie mindestens besser sind.

Mehr erfahren
25.11.2020

Unternehmensverantwortung - Was bleibt unter dem Strich?

Viele Stimmbürger sagen mir, dass sie nicht recht wissen, wie sie über die Unternehmungsverantwortungsinitiative, UVI, stimmen sollen. Dazu gibt es viele und ganz unterschiedliche Gedanken, Ziele und Fakten.

Mehr erfahren