Aktuell


5. Februar 2020

Rat gab traditionellen Geschäften bessere Karten

Eine kurze Traktandenliste mit vor allem zwei wichtigen Geschäften standen im Januar 2020 an: die Umwandlung des Luzerner Kantonsspital und der Luzerner Psychiatrie von einer ausgelagerten Organisation in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft und der Planungsbericht Biodiversität. Eine längere Diskussion ergab sich auch über die Weiterentwicklung des 9. Schuljahres. Dieses soll den Lernenden mehr mit auf den Weg mitgeben.

Mehr erfahren

9. Oktober 2019

Wie steht es mit dem DAZ Unterricht im Kindergarten (Deutsch als Zweitsprache)

Die Erlernung der deutschen Sprache ist für Kinder mit fremder Muttersprache für den Unterricht und den Austausch mit anderen Kindern sehr wichtig. Der Schulunterricht baut auf der deutschen Sprache auf. Sprachkompetenz in der deutschen Sprache ist der Schlüssel zum Schulerfolg; je früher desto besser. Deshalb reichte Rosy Schmid eine Anfrage an die Luzerner Regierung ein.

Mehr erfahren

1. September 2019  | Vorstoss

Homeschooling im Kanton Luzern

Alle Kinder haben im Kanton Luzern sowie in der ganzen Schweiz die Pflicht, die Schule zu besuchen. Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von Homeschooling, Privatunterricht zu Hause, beauftragt FDP-Kantonsrätin Rosy Schmid (Hildisrieden) die Regierung in ihrer An-frage zur Beantwortung wichtiger Fragen.

Mehr erfahren

1. September 2019  | Leserbriefe

«Hände weg von den Firmensteuern»

Nach jahrelangem Klagen über die Steuerstrategie des Kantons Luzern müssen auch diese Leute zugeben, dass Luzern erfolgreich mit der Steuer- und Finanzstrategie unterwegs ist. Und dass nun das erfolgreiche Finanzdepartement nun begehrter war, versteht man gut. Nur hätte man das Volk nicht vergaukeln sollen.

Mehr erfahren

1. September 2019  | Leserbriefe

Bei den Tatsachen bleiben

Dass die Zersiedelung der vergangenen Jahre nicht so weitergeführt werden soll, hat das Schweizer Volk schon längst erkannt und deshalb der Revision des Raumplanungsgesetzes im 2013 zugestimmt. Das Anliegen der Initiative wurde also schon längst erkannt. Die Aussagen der Initianten, dass das Bauen so weitergehe wie bis anhin, ist schlicht nicht wahr.

Mehr erfahren

9. August 2019

24.08.2019 von 09.00 - 10.30 h

Kommt vorbei vor dem Gemeindehaus! Einladung zum Gespräch, feinem Kaffee und hausgebackenem Kuchen!

Mehr erfahren  Rosy und Damian

16. März 2019

Das bin ich!

Meine Ziele in Kürze.

Mehr erfahren

13. März 2019  | Leserbriefe

Klima versus Red Bull Dosen

Bereits seit einigen Monaten gewinnt die Diskussion und Mobilisation um unser Klima an Fahrt, beginnend bei den Maturanden und Studenten. Es ist wertvoll, dass sich unsere Jugend Gedanken macht, sich mit der Umwelt auseinandersetzt, Für und Wider kritisch anschaut und sich zu spüren gibt. Gut auch, dass die Diskussion in den Alltag einfliesst und nicht hauptsächlich bei der Debatte um Paragraphen stattfindet.

Mehr erfahren

13. März 2019

...und das auch!

Die Ziele von Rosy Schmid in Kürze

Mehr erfahren

21. Februar 2019  | Sessionsbericht

Für keinen zu gut, für keinen zu schlecht!

Sessionsbericht der Sondersession vom 18.02.2019

Mehr erfahren

Möchten Sie mich unterstützen?

Unterstützungskonto: Raiffeisenbank Hildisrieden, Nationalratswahlen,

IBAN CH03 8080 8004 0607 3927 7, FDP.Die Liberalen Hildisrieden

Rosy Schmid ist engagiert und setzt sich für die liberalen Werte ein.

Albert Vitali
Nationalrat

Ich wähle Rosy Schmid weil Sie verantwortungsvolle Politik macht, die Traditionen liebt und weltoffen ist.

Beat Koller
Controller

Ich wähle Rosy Schmid, weil sie sich für eine kindergerechte Bildung einsetzt, was unseren KMUs' auch in Zukunft zugute kommt.

Ermi Krieger
Finanzfachfrau mit eidg. FA und Bewerbungsprofi

Ich wähle Rosy. Sie politisiert engagiert und glaubwürdig.

Peter Bucher

BEWÄHRT IM EINSATZ FÜR OPTIMALE BEDINGUNGEN FÜR KMUs, ZUM NACHHALTIGEN SCHAFFEN NEUER UND SICHERN BESTEHENDER ARBEITSPLÄTZE FÜR KOMMENDE GENERATIONEN.

RENÉ REINERT
DIPL HOTELIER- RESTAURATEUR / HR FACHMANN

Ich bin Rosx

Madeleine Hügli
Leiterin HR