Aktuell


1. September 2019  | Leserbriefe

Bei den Tatsachen bleiben

Dass die Zersiedelung der vergangenen Jahre nicht so weitergeführt werden soll, hat das Schweizer Volk schon längst erkannt und deshalb der Revision des Raumplanungsgesetzes im 2013 zugestimmt. Das Anliegen der Initiative wurde also schon längst erkannt. Die Aussagen der Initianten, dass das Bauen so weitergehe wie bis anhin, ist schlicht nicht wahr.

Mehr erfahren

9. August 2019

24.08.2019 von 09.00 - 10.30 h

Kommt vorbei vor dem Gemeindehaus! Einladung zum Gespräch, feinem Kaffee und hausgebackenem Kuchen!

Mehr erfahren  Rosy und Damian

16. März 2019

Das bin ich!

Meine Ziele in Kürze.

Mehr erfahren

13. März 2019  | Leserbriefe

Klima versus Red Bull Dosen

Bereits seit einigen Monaten gewinnt die Diskussion und Mobilisation um unser Klima an Fahrt, beginnend bei den Maturanden und Studenten. Es ist wertvoll, dass sich unsere Jugend Gedanken macht, sich mit der Umwelt auseinandersetzt, Für und Wider kritisch anschaut und sich zu spüren gibt. Gut auch, dass die Diskussion in den Alltag einfliesst und nicht hauptsächlich bei der Debatte um Paragraphen stattfindet.

Mehr erfahren

13. März 2019

...und das auch!

Die Ziele von Rosy Schmid in Kürze

Mehr erfahren

21. Februar 2019  | Sessionsbericht

Für keinen zu gut, für keinen zu schlecht!

Sessionsbericht der Sondersession vom 18.02.2019

Mehr erfahren

31. Januar 2019  | Leserbriefe

Die Wirklichkeit ignorieren

Leserbrief zur Initiative "Zersiedelung stoppen - für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung"

Mehr erfahren

20. Januar 2019  | Vorstoss

Anfrage Rosy Schmid-Ambauen und Mit. über Homeschooling

Alle Kinder haben im Kanton Luzern wie in der ganzen Schweiz die Pflicht, die Schule zu besuchen. Im Kanton Luzern können Eltern bei besonderen Umständen ein Gesuch um Homeschooling, Privatunterrricht zu Hause, stellen. Dies erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Dazu stellen sich einige Fragen.

Mehr erfahren

27. Dezember 2018  | Leserbriefe

Frauen wählen

Das Thema der Frauenvertretung in wichtigen Ämtern und Funktionen wurde im 2018 viel beachtet und hat zu schreiben und zu reden gegeben. Nicht zuletzt auch durch die erfreuliche Ersatzwahl im Bundesrat. Das ist gut. Wichtig ist, dass Verantwortliche daran denken, Frauen zu suchen, wenn es um die Wahl, Ernennung oder Rekrutierung für Aufgaben und Funktionen geht.

Mehr erfahren

5. Dezember 2018  | Sessionsbericht

Sessionsbericht vom 03. und 04.12.2018

Session zu den Themen: Vorwärts mit den Strassenbauprojekten, Ausgleich unter den Gemeinden und Was tut der Kanton? Was tun die Gemeinden?

Mehr erfahren

Möchten Sie mich unterstützen?

Unterstützungskonto: Raiffeisenbank Hildisrieden, Nationalratswahlen,

IBAN CH03 8080 8004 0607 3927 7, FDP.Die Liberalen Hildisrieden

Ihre Kompetenz, ihre Offenheit und ihr grosses Engagement für uns Menschen im Kanton Luzern sind einzigartig.

Beat Burkard
Geschäftsführer

Ich wähle Rosy Schmid weil Sie verantwortungsvolle Politik macht, die Traditionen liebt und weltoffen ist.

Beat Koller
Controller

Weil Rosy's Kompetenz, Sachkenntnisse und Offenheit auch auf nationaler Ebene wichtig sind!

Barbara Friedli
Tourismusfachfrau HF

Rosy ist eine geradlinige, engagierte Politikerin, welche ihr Herz am rechten Fleck trägt.

Thomas Meier
CEO Lehner Versand & FDP Kantonsrat

Ich wähle Rosy Schmid, weil sie sich für eine kindergerechte Bildung einsetzt, was unseren KMUs' auch in Zukunft zugute kommt.

Ermi Krieger
Finanzfachfrau mit eidg. FA und Bewerbungsprofi

Ich wähle Rosy. Sie politisiert engagiert und glaubwürdig.

Peter Bucher